Schlagwerk

Die Lehrer - Schlagwerk

Hamel

Wynfried Hamel
Jahrgang 1954, Schlagzeuger in mehreren Tanzbands unterschiedlicher Stilrichtungen seit 1972. Von 1974 bis 1975 war er Big-Band-Drummer im Heeresmusikkorps 2 in Kassel unter Major Rödiger. Von 1977 bis 1979 absolvierte Hamel eine Ausbildung als Polizeibeamter im BGS mit anschließender Fachverwendung im Musikdienst als Schlagzeuger. In der Zeit von 1980 bis 1983 erfolgte eine Weiterbildung im klassischen Schlagwerk beim Staatstheater in Kassel. Bis August 1997 war Wynfried Hamel Berufsschlagzeuger im BGS-Musikkorps Mitte in Kassel, seit September 1997 ist er Drummer im Bundespolizeiorchester in München.

 

 

Georg Weihmayer
Jahrgang 1977, freischaffender Künstler als Schlagzeuglehrer und Dirigent. Erhielt von 1989 bis 1995 Schlagzeugunterricht bei Stefan Schmid, studierte von 1996 bis 2002 Musikpädagogik im Rahmen des Lehramtes für Hauptschule an der Universität Augsburg und schloss mit dem 1. Staatsexamen ab. Während des Studiums war er Mitglied im Uni-Orchester und erhielt Unterricht bei Joachim Holzhauser im Kulturhaus Abraxas in Augsburg. Seit 1996 ist er festes Mitglied der „Musikvagabunden“ (böhmisch-mährische Blasmusik). Weihmayer bildete sich  2003 im Bereich musikalische Frühförderung mit Pierre van Hauwe fort, gilt seit 2005 als geprüfter Dirigent des MON und bildet sich laufend weiter im Bereich Drumset-Unterricht bei Alexander Holzwarth, Schlagzeugdozent an der Münchner Focus Drummer Schule. Georg Weihmayer arbeitet als Schlagzeuglehrer und leitet zur Zeit mehrere Jugendorchester, darunter auch das Jugendorchester der Stadt- und Jugendkapelle Schwabmünchen.

Weihmayer